Schlicht & Einfach Mittelalter

Schlicht & Einfach Mittelalter header image 1

Teil 1 Folge 48: Henry III - der König der Zeitenwende

May 19, 2022

Das Hochmittelalter geht zu Ende. Nicht mit einem Knall, den behalte ich mir für den Beginn des Spätmittelalters vor. Henry III regiert friedlich dahin, baut Kirchen und Klöster und versucht im Übrigen mit allen gut auszukommen. Es gelingt ihm ganz gut, aber es ist ein Frieden auf Zeit. Die englischen Magnaten haben eine andere Vorstellung von der Zukunft. Sie wollen von nun an bei der Regierung mitreden - im wahrsten (französischen) Sinne des Wortes. Das Ende des Hochmittelalters ist in England geprägt von der Entwicklung des Parlaments.

www.schlichtund einfachmittelalter.com

Literatur: Chris Bryant: Parliament: The Biography (Volume I - Ancestral Voices); Darren Baker: Henry III – The great King England never knew it had; Stephen Church: Henry III  - A Simple and God-Fearing King; David Carpenter: Henry III: The Rise to Power and Personal Rule 1207-1258;

Roger of Wendover: https://archive.org/details/rogerofwendovers02roge/page/188/mode/2up?view=theater

Matthew Paris: https://archive.org/stream/matthewparissen00parigoog/matthewparissen00parigoog_djvu.txt

https://archive.org/details/matthewparissen01parigoog/page/n3/mode/2up